News

Zukunftstag 2014

Begeistern Sie die Schülerinnen und Schüler, indem Sie am
27. März 2014 ein vielseitiges und praxisbetontes Programm anbieten:

  • z.B. Mitmachaktionen in Werkstätten oder Laboren,
  • Ihre Beschäftigten (die in geschlechtsuntypischen Arbeitsfeldern tätig sind) über ihre beruflichen Erfahrungen berichten lassen,
  • Diskussionsrunden zu den persönlichen Lebensplanungen der Schülerinnen und Schüler durchführen,
  • für Mädchen und Jungen spezielle, unterschiedliche Angebote anbieten und
  • Aktionen für die unterschiedlichen Altersstufen gestalten.

Die Casa - Präsenzstelle Frankfurt (Oder)-Eisenhüttenstadt wollen wieder gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk Metallverarbeitung und Umwelttechnik e.V., die Vorbereitung und Durchführung dieses Tages im Gymnasium Eisenhüttenstadt unterstützen und suchen Unternehmen, welche sich als Veranstalter zur Verfügung stellen.

Weiter Informationen zum Zukunftstag finden Sie unter:

www.zukunftstagbrandenburg.de

oder bei Rückfragen stehen Herr Schulz vom QCW (2800305) und ich Ihnen gern  
zur Verfügung.

Beste Grüße
Anke Prahtel